GeschichteDie Geschichte der Firma Wüthrich Schreinerei AG beginnt im Jahre 1973. Damals war die Schreinerei noch im Besitze von Jakob Hugentobler. Am 1. April 1973 übernahmen Jakob Abderhalden und Kurt Wüthrich die Schreinerei in Pacht. Nach Ablauf des Vertrages im Jahre 1975 wurde die Schreinerei definitiv übernommen. Der Firmenname lautete damals Abderhalden & CO.

Die Haupttätigkeiten dieser Firma waren vor allem in der Ausführung von Bauschreiner – und Glaserarbeiten zu finden. Auch Einbauküchen und allgemeiner Innenausbau gehörten zu den alltäglichen Aufträgen. Jakob Abderhalden war hauptsächlich in der Abwicklung der Zimmermannsaufträge tätig. So konnte dem stetig wachsenden Kundenstamm die ganze Palette der Holzverarbeitung angeboten werden. In den darauf folgenden Jahren verlagerte sich die Zimmerei nach Stettfurt, wo Jakob Abderhalden wohnhaft war. Die Räumlichkeiten dazu entstanden auf dem Grundstück von Herrn Abderhalden.

GeschichteIm Jahre 1988 entschlossen sich die beiden Geschäftsinhaber, Schreinerei und Zimmerei zu trennen und in zwei Einzelfirmen umzuwandeln. Der Firmenname lautete damals Schreinerei Kurt Wüthrich. Um das immer grösser werdende Auftragsvolumen bewältigen zu können, wurde im Jahre 1993/94 ein grosszügiger Um – und Neubau realisiert. In den neu entstandenen Räumlichkeiten wurde die ganze Vielfalt von Schreinerarbeiten produziert.

In jedem Betrieb stellt sich irgendwann die Frage der Nachfolgeregelung; um diese wichtige Angeleigenheit zu regeln, wurde 1997 die Firma Schreinerei Kurt Wüthrich in die Aktien-Gesellschaft Wüthrich Schreinerei AG umgewandelt. Mit dem Firmeneintritt des Sohnes Marcel Wüthrich (2001) ist die Weiterführung der Schreinerei auch in Zukunft gewährleistet. Somit präsentiert sich die Firma Wüthrich als „richtiger“ Familienbetrieb.

Ein für die Firma wichtiger Schritt war 2001 die Beschaffung eines CNC Bearbeitungscenters, dadurch lassen sich auch komplexe und trotzdem preiswerte Aufträge realisieren. Damit kann die Firma Wüthrich Schreinerei AG den Kunden auch in Zukunft preiswerte und qualitativ hochwertige Lösungen im Bereich von Küchenbau, Badgestaltung, Türen, Möbel und Innenausbau anbieten.

Am 01.01.2010 erfolgte der nächste Schritt in der Geschichte der Wüthrich Schreinerei AG. Marcel Wüthrich übernimmt von Kurt Wüthrich die Mehrheit der Aktien und die Geschäftsleitung. Die beiden führen bis heute zusammen die Wüthrich Schreinerei AG.